Unsere Geschichte

 

 

1975....... 

 

Als nach dem Zweiten Weltkrieg die Chemie Einzug in die Landwirtschaft hielt,
wurde auch unser Hof erfolgreich nach den neuen, fortschrittlichen Methoden
bewirtschaftet. Doch bereits im Jahr 1975 stellten sich bei uns erste Probelme ein. Ständig wurden Pflanzenschutzmittel aus dem Verkehr gezogen, die noch vor kurzem als völlig harmlos galten.

Das machte uns nachdenklich und wir beschäftigten uns mit dem organisch-biologischen Landbau.

 

Wenn es möglich ist Lebensmittel zu produzieren ohne den Einsatz von Chemie, ohne Futtermittel aus der 3. Welt oder mit unbekannten Zusatzstoffen und ohne ständigen Einsatz von Medikamenten in der Tierhaltung, so wollten wir es versuchen. In der Verantwortung für unsere Mitmenschen und unter dem Motto Bebauen und Bewahren der Schöpfung.

 

So stellten wir dann unseren gesamten Hof 1975 auf die organisch-biologische Wirtschaftsweise um, obwohl es damals noch kaum biologisch wirtschadtende Bauern und Vermarktungsmöglichkeiten für Bioland-Produkte gab.

Die ersten Jahre der Umstellung waren für uns nicht leicht, aber trotzdem haben wir diesen Schritt nie bereut.

 

 

und heute......
 

Heute hat sich vieles verändert. Es sind zwar noch nicht alle Probleme im Anbau gelöst, auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Dünge- und Pflanzenschutzmittel kann aber getrost verzichtet werden. Eine Vermarktung für unsere wertvollen Lebensmittel wurde aufgebaut. Über unseren Hofladen, verschiedene Naturkostmärkte, Bäckereien und Metzgereien werden alle eigenen Erzeugnisse (Kartoffeln, Gemüse, Getreide, Mehl, Linsen, Äpfel und Apfelsaft) in der Region verkauft. Seit vielen Jahren arbeiten wir eng mit der Bioland-Bäckerei Scholderbeck zusammen an die mittlerweile fast das gesamte Getreide geliefert wird. Lebensmittelskandale und die drastische Zunahme von Allergien zeigen uns, dass es heute noch wichtiger ist als zu unseren Anfangszeiten, biologisch zu wirschaften.

Ökologischer Landbau sorgt für eine gesunde Ernährung der Menschen, schützt Boden, Wasser und Luft und erhält unsere Umwelt in Ihrer ganzen Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Unser Hof wird von der staatlich zugelassenen und überwachten Kontrollstelle bioZert auf Einhaltung der strengen Bioland-Richtlinien und der EUVO 2092/91 kontrolliert.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Biolandhof Gruel Owen 2016